Am Förderturm 19

Sie befinden sich hier: Home»Autoglas»FAQ

Häufig gestellte Fragen

Kann eine Windschutzscheibe nach einem Steinschlag reißen oder zerbrechen?

Bei der Windschutzscheibe eines Fahrzeugs handelt es sich um Verbundglas welches besonderer Belastbarkeit ausgesetzt werden kann. Ein Weiterfahren ist möglich, es wird jedoch empfohlen die Scheibe prüfen zu lassen. Ein Riss darf aus Sicherheitsgründen nicht im Sichtfenster des Fahrers sein. Starke Hitze- oder Kälteeinwirkung kann das reißen beschleunigen.

Welche Kosten kommen auf mich zu, bei einem Scheibenaustausch?

Dies ist abhängig von Ihrer Teilkaskoversicherung und der damit verbundenen Selbstbeteiligung. In der Regel beläuft diese sich auf maximal 150 Euro.

Was passiert mit meiner Autobahnvigniette oder der Umweltplakette beim Scheibenaustausch?

Es wird versucht diese zu retten. Dies ist jedoch aufgrund der unterschiedlichen Klebehaftung nur begrenzt möglich. Gerne erhalten Sie jedoch auf Wunsch eine entsprechende Bestätigung über den Scheibenaustausch. Viele Versicherungen erstatten dann zusätzlich entsprechende Kosten der Wiederbeschaffung.

Was ist alles innerhalb der Teilkasko in Bezug auf Glasschäden versichert?

Die Teilkaskoversicherung übernimmt in der Regel die Kosten für den Austausch von Windschutzscheiben, Heckscheiben, Seitenscheiben, Seitenspiegel, Frontscheinwerfer, Heckscheinwerfer sowie Nebelscheinwerfer.

Wie lange dauert der Austausch z. B. einer beschädigten Frontscheibe?

Je nach Fabrikat liegt die Dauer für einen Scheibenaustausch z. B. der Frontscheibe zwischen 3-4 Stunden. Ohne Wartezeit erhalten Sie bei Vorlage eines gültigen Führerscheins, ein kostenloses Top-Ersatzfahrzeug wie beispielsweise einen SLK-Roadster, VW-Beatle, 3er-BMW, Renault Megane, Audi TT-Roadster, Mini, Mini-Cabriolet. Für Handwerksbetriebe stellen wir jedoch auch gerne einen Kombi oder einen Sprinter kostenfrei zur Verfügung.

Steigt meine Versicherungsprämie der Teilkasko bei einem Scheibenaustausch?

Die Teilkaskoversicherung ist grundsätzlich für Glasschäden, Sturmschäden, Einbruchsschäden zuständig. Aus diesem Grunde steigt Ihre Versicherungsprämie nicht.

Welche Scheibenfolien werden von Autoglas Bilo verwendet?

Wir verwenden für Sie hochwertige Autoglasfolien der Marke LLumar. Sie erhalten bei einem Einbau eine ABE zur Vorlage beim TÜV. Eine seperate Eintragung der Folienanbringung ist nicht notwendig. Über die entsprechenden Tönungsgrade der LLumar Autoglasfolien informieren wir Sie gerne in jeder unserer Niederlassungen.

Kann ein Steinschlag durch ein entsprechendes Kunstharz repariert werden?

Grundsätzlich ja, wenn der Steinschlag sich außerhalb des Fahrersichtbereiches befindet. Dies kann jedoch erst nach Sichtung des Steinschlages auf der Scheibe endgültig beantwortet werden. Wartezeiten haben Sie bei Autoglas Bilo nicht, kommen Sie gerne jederzeit vorbei. Eine Reparatur dauert im Regelfall ca. 20 Minuten.

Sind die Öffnungszeiten aller Niederlassungen gleich?

Ja alle unsere Niederlassungen in den Städten Essen und Mülheim an der Ruhr sind identisch.
Wir begrüßen Sie herzlich Montags-Freitags von 7.30 Uhr durchgehend bis 17.30 Uhr und Samstags von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr.

Kann ich bei Autoglas Bilo alle Scheiben, auch seltener Fabrikate wechseln lassen?

Ja dies ist möglich, wir wechseln alle Scheiben unabhängig vom Fabrikat und dem Baujahr. Auch Oldtimer, amerikanische Fahrzeugtypen, Wohnmobile oder Nutzfahrzeuge werden von uns fachgerecht bearbeitet.

Bietet Autoglas Bilo auch einen Hol- und Bringservice an?

Auf Wunsch holen wir gerne Ihr Fahrzeug ab und bringen es nach der Reparatur oder dem Scheibenaustausch wieder zu Ihnen. Bitte vereinbaren Sie hierzu telefonisch einen Termin.